Deutsche Bank verkauft Filiale am Roßmarkt und wird Mieter

Seit 85 Jahren hat die Deutsche Bank bereits ihre Filiale am Roßmarkt. Damit ist allerdings künftig Schluss – zumindest was die Besitzrechte angeht. Das größte private Geldhaus der Bundesrepublik hat das prächtige Gebäude an einen unbekannten Käufer veräußert. Die Manager sicherten sich allerdings im Gegenzug einen langfristigen Mietvertrag: Bis 2025 bleibt die Deutsche Bank dadurch wenigstens der Nutzer der Anlage. Vermutlich heißt es aber auch darüber hinaus, dass das Finanzinstitut das 111 Jahre alte Gebäude verwendet. [Weiterlesen…]

Silvester in Frankfurt 2014 – Ausgehtipps für die Silvesternacht

In der fünftgrößten Stadt Deutschlands ist an Silvester der Teufel los. Als erstes soll das große Silvester-Feuerwerk genannt werden. Die Raketen wirken mit dem Hintergrund der Wolkenkratzer der Stadt Frankfurt am Main noch mehr und die ganze Stadt leuchtet in bunten Farben. Auch in Sachsenhausen oder der Altstadt finden viele tolle Silvesterparties statt. Karten sollte man sich aber rechtzeitig besorgen, um am Silvesterabend gemütlich feiern zu können. [Weiterlesen…]

aktuelle Veranstaltungen

Weihnachtsmarkt in Frankfurt 2014

Nacht der Clubs Frankfurt 2014

Von Finnland bis digital: die Frankfurter Buchmesse 2014

Dippemess Frankfurt 2014

Schrimpegassefest Schwanheim 2014

Frankfurt Aktuell

Charlie Hebdo: Frankfurter Kiosks haben Angst „vor den Konsequenzen“

Frankfurt MainbrueckenSeit den dramatischen Anschlägen auf das Satiremagazin Charlie Hebdo ist dies in aller Munde. Auf die erste Ausgabe nach der Tragödie gab es einen regelrechten Run. Bald soll das Heft auch in Deutschland zu kaufen sein. Der Ansturm ist hierzulande ähnlich groß wie in Frankreich. Die Presse-Vertriebs-Gesellschaft berichtet von einem „Hype“. Doch es gibt eine Schattenseite: Die Angst vor Konsequenzen. Sichtbar wird diese Furcht in Frankfurt. [Weiterlesen…]

Bürger entscheiden: DFB-Leistungszentrum wackelt

Möglicherweise wird das DFB-Leistungszentrum, das auf dem Gelände der alten Galopprennbahn entstehen soll, doch nicht gebaut. Eigentlich hatte die Stadt für den 89 Millionen Euro teuren Bau bereits grünes Licht gegeben, doch die Initiative „Pro Rennbahn“ konnte einen Strich durch diese Rechnung machen. Indem sie 18.884 Unterschriften (13.715 gültig) bei der Stadt einreichte, konnte sie einen Bürgerentscheid erzwingen. Die Mindestanforderung von 13.604 Unterschriften wurde damit knapp übertroffen. [Weiterlesen…]

Stadt und Tourismus

Möglichkeiten des Flughafentransfers

Nach einem langen Anflug möchte man so schnell wie möglich ins Hotel und sein Gepäck ablegen. Keiner möchte unnötig Zeit auf dem Flughafen vergeuden. Doch oft kommt es zu Verzögerungen, da für diverse Kontrollen, die am Flughafen stattfinden, viel Zeit in Anspruch genommen wird. Dies gilt besonders für den internationalen Airport Frankfurt am Main, wo am Tag rund 1.300 Flugbewegungen abgewickelt werden. Lange Wartezeiten bei der Passkontrolle führen bei Fluggästen zu Unruhe und Stress. Um diesen Stressfaktor zu minimieren und den Kontrollprozess zu beschleunigen, wurde auf dem Frankfurter Flughafen nun das vollautomatische Passkontrollsystem EasyPass eingeführt. [Weiterlesen…]

Raus ins Grüne – Frankfurts Wohnviertel Harheim

Auch in einer Großstadt wie Frankfurt am Main gibt es das eine oder andere ruhige Fleckchen. Wer am Wochenende mal ein wenig abschalten will vom Großstadttrubel, wer auch einmal eine andere Seite der Börsenheimat erleben möchte, der sollte Harheim unbedingt einmal besuchen. [Weiterlesen…]