Deutsche Bank verkauft Filiale am Roßmarkt und wird Mieter

Seit 85 Jahren hat die Deutsche Bank bereits ihre Filiale am Roßmarkt. Damit ist allerdings künftig Schluss – zumindest was die Besitzrechte angeht. Das größte private Geldhaus der Bundesrepublik hat das prächtige Gebäude an einen unbekannten Käufer veräußert. Die Manager sicherten sich allerdings im Gegenzug einen langfristigen Mietvertrag: Bis 2025 bleibt die Deutsche Bank dadurch wenigstens der Nutzer der Anlage. Vermutlich heißt es aber auch darüber hinaus, dass das Finanzinstitut das 111 Jahre alte Gebäude verwendet. [Weiterlesen…]

Charlie Hebdo: Frankfurter Kiosks haben Angst „vor den Konsequenzen“

Frankfurt MainbrueckenSeit den dramatischen Anschlägen auf das Satiremagazin Charlie Hebdo ist dies in aller Munde. Auf die erste Ausgabe nach der Tragödie gab es einen regelrechten Run. Bald soll das Heft auch in Deutschland zu kaufen sein. Der Ansturm ist hierzulande ähnlich groß wie in Frankreich. Die Presse-Vertriebs-Gesellschaft berichtet von einem „Hype“. Doch es gibt eine Schattenseite: Die Angst vor Konsequenzen. Sichtbar wird diese Furcht in Frankfurt. [Weiterlesen…]

Bürger entscheiden: DFB-Leistungszentrum wackelt

Möglicherweise wird das DFB-Leistungszentrum, das auf dem Gelände der alten Galopprennbahn entstehen soll, doch nicht gebaut. Eigentlich hatte die Stadt für den 89 Millionen Euro teuren Bau bereits grünes Licht gegeben, doch die Initiative „Pro Rennbahn“ konnte einen Strich durch diese Rechnung machen. Indem sie 18.884 Unterschriften (13.715 gültig) bei der Stadt einreichte, konnte sie einen Bürgerentscheid erzwingen. Die Mindestanforderung von 13.604 Unterschriften wurde damit knapp übertroffen. [Weiterlesen…]

Bau von neuer Mercedes-Niederlassung beginnt

RoemerMercedes hat in Frankfurt eine neue Heimat gefunden. Die zuständige Behörde erteilte dem schwäbischen Autobauer die Baugenehmigung für eine neue Niederlassung am Rande der Mainmetropole. Die Anlage, die eine Größe von 26.500 Quadratmeter haben wird, liegt direkt am Kaiserlei – und damit direkt an der Gemarkungsgrenze zur Nachbarstadt Offenbach. 400 Jobs sollen hier neu entstehen. Die Arbeiten werden etwa eineinhalb Jahre in Anspruch nehmen. Die Eröffnung ist für die zweite Jahreshälfte 2016 avisiert. [Weiterlesen…]

Frankfurter Geschäfte öffnen auch 2015 an vier Sonntagen

Frankfurt MainbrueckenFrankfurt ist eine der Metropolen, die auch als Shoppingstädte wahrgenommen werden. Davon ist zumindest Wirtschaftsdezernent Markus Frank überzeugt. Auch 2015 soll sich die Mainmetropole deshalb als „kundenfreundliche Einkaufsstadt präsentieren“, kündigt der Politiker an. Wie in der Vergangenheit wird es deshalb auch 2015 drei verkaufsoffene Sonntage geben, welche in der ganzen Stadt gelten. Zudem können die Stadtteile für sich einen weiteren Sonntag beschließen, an dem die Geschäfte öffnen dürfen. [Weiterlesen…]

Schub für Gründer: Founder Institute siedelt sich in Frankfurt an

frankfurt skylineDas renommierte Founder Institute, dessen Hauptsitz im US-amerikanischen Silicon Valley liegt, lässt sich in Frankfurt nieder – für eine „Testphase“, wie es heißt. Die Mainmetropole ist damit neben Berlin der zweite Standort in der Bundesrepublik. Gute Nachrichten bedeutet dies für die regionalen Unternehmensgründer in und um Frankfurt, schließlich hat sich das Founder Institute in den vergangenen Jahren in den 40 Ländern, in denen es bereits aktiv ist, einen hervorragenden Ruf als sogenannter „Accelerator“ erworben. [Weiterlesen…]

Sicherheit: Frankfurter Flughafen fällt durch EU-Kontrolle

Lärmpausen in FrankfurtDie EU-Kommission hat die Sicherheit am Frankfurter Flughafen getestet und dabei „gravierende Sicherheitslücken“ entdeckt, wie es in dem Bericht heißt. Im Klartext ist der Airport mit Pauken und Trompeten durchgefallen. Die anonymen Tester hätten bei jedem zweiten Anlauf ohne Probleme Waffen an Bord der Maschinen schmuggeln können, berichtet die EU-Kommission. Insbesondere schlecht geschultes Personal sei Schuld an diesen Sicherheitslücken. Häufig hätte dieses auf den Röntgengeräten des Handgepäcks die verdächtigen Gegenstände nicht ausmachen können. [Weiterlesen…]

Gehälter: Wohnen in Westend-Süd lohnt sich

WestendDie Statistikabteilung des Frankurter Magistrats hat die Gehälter der Bewohner der Mainmetropole veröffentlicht – geordnet nach den unterschiedlichen Stadtteilen. Zwei Dinge lassen sich dabei festhalten: Zum einen sind die Menschen, die in Frankfurt leben, insgesamt sehr wohlhabend. Und im Stadtteil Westend-Süd lebt es sich ganz besonders gut aus finanzieller Sicht: Schließlich sind hier die wenigsten armen Frankfurter und die meisten reichen Bürger der Stadt Zuhause. 51,3 Prozent der 38.248 Frankfurter, deren monatliches Bruttogehalt höher als 5500 Euro ist, leben hier. [Weiterlesen…]

Frankfurt fehlen Kinder-Beauftragte

frankfurt skylineEigentlich bietet der November 2014 Anlass zur Freude: Seit genau 20 Jahren gibt es in Frankfurt das Ehrenamt des Kinder-Beauftragten. Diese sollen in jedem Stadtteil hören, was die Heranwachsenden bewegt, welche Sorgen und Nöte sie haben, und sich schließlich für sie einsetzen. Die Kinder-Beauftragten sind eine Art von Anwälten für die Belange der Kleinen in der Welt der Erwachsenen. Die Vergangenheit zeigt, dass die Kinder diese Angebote auch gerne annehmen und beispielsweise die Kinder-Sprechstunden, die viele der Beauftragten regelmäßig anbieten, gerne besuchen. [Weiterlesen…]

Urteil: Vermieter muss Bußgeld wegen Überlegung bezahlen

MuseumsuferAuf dem Wohnungsmarkt in Frankfurt herrscht seit einigen Jahren eine regelrechte Goldgräberstimmung. Einige Vermieter haben sich dabei auch zu wenig seriösen Praktiken hinreißen lassen. Der Wohnraum, den sie besaßen, war deutlich überbelegt. Nun hat erstmals ein Gericht ein Urteil gegen einen Vermieter gesprochen: Dieser hatte laut der Richter in vier seiner Wohnungen „untragbare Wohnverhältnisse“ durch die Überbelegung zugelassen und muss deshalb 16.000 Euro Bußgeld bezahlen. [Weiterlesen…]

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close