Aktuelle Nachrichten aus KW19

flugzeugTerminal Nummer drei

Es ist umstritten, für zahlreiche Menschen der Frankfurter Region nicht nötig – das dritte Terminal des Frankfurter Flughafens. Der Vorstandschef Stefan Schulte des Flughafenbetreibers Fraport spricht sich für den Bau des dritten Terminals aus und begründet seinen Standpunkt mit folgenden Argumenten: Obwohl die Kapazitäten für die nächsten Jahre gesichert sind, wird das dritte Terminal aus kapazitativen sowie qualitativen Gründen nötig. Stefan Schulte zeigt außerdem auf, dass das Terminal 1 aus den 70er Jahren stammt und es sozusagen langsam in die Jahre kommt. Für den Vorstandschef ist es des Weiteren nicht akzeptabel, dass ein großer Teil der Flugzeuge im Moment mit Bussen auf dem Vorfeld abgefertigt wird. Bezüglich der befürchteten erhöhten Lärmentwicklung, die ein weiteres Terminal mit sich bringt, weist Schulte darauf hin, dass in der Zukunft größere aber auch leisere Flugzeuge abgefertigt werden sollen und dadurch die Lärmbelästigung nicht zwangsläufig größer wird.

Dirk Vorderstraße, Flickr (CC BY 3.0)

Super-Quarantäne im Frankfurter Zoo

GiraffeSie gilt als die Modernste Europas und hat nun im Frankfurter Zoo Einzug gehalten – die Quarantäne für große Tiere.Das 670 Quadratmeter große Gebäude wird im Juni eröffnet und soll unter anderem für Affen, Nashörner und Zebras, die aus anderen Zoos kommen, eine 30-Tage-Überwachung gewährleisten. Während die „großen“ Tiere im Erdgeschoss untergebracht werden sollen, ist im ersten Stock Platz für Reptilien, Vögel und Co.

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close