Galopprennbahn soll neuem DFB Leistungszentrum weichen

fußballSpätestens 2016 ist die Frankfurter Galopprennbahn Geschichte. Wie nun bekannt wurde, hat die Stadt Frankfurt dem DFB – dem Deutschen Fußball-Bund – das Gelände für ein neues Kompetenz- und Leistungszentrum angeboten. Auch wenn es noch nicht bestätigt ist: Der DFB wird wohl dem Angebot zustimmen.

Der DFB zieht um

Frankfurt war eine der ersten Städte, die sich für das neue Leistungszentrum bewarben, als der DFB verkündete, einen neuen Standort zu suchen. Insgesamt hat Frankfurt 20 Plätze angeboten, die für einen möglichen Standort herhalten. Die Angst, dass ein Mitbewerber den Zuschlag erhält, ist groß. Doch nun scheint es fix zu sein, dass an der Schwarzwaldstraße die Galopprennbahn weicht – und das neue Leistungskompetenzzentrum des DFB seine Pforten öffnet. Markus Frank aus dem Sportdezernat (CDU) gab an, dass das Angebot gut sei – über einen Preis wird derzeit nicht gesprochen.

Das Ende der Galopprennbahn

Jedenfalls gibt es für die Medien keine Auskünfte. Das Angebot sei jedoch „verlockend“ – er sei sicher, dass der DFB das Angebot annimmt. Auf der ehemaligen Galopprennbahn könnten fünf Fußballfelder entstehen. Der Standort ist ideal – die Größe perfekt. Die Entscheidung fällt in den nächsten Tagen.

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close