Weniger Filialen und neuer Name: Bäckerei Geishecker nimmt Abschied

BroetchenDie Bäckerei Geishecker, die über Jahre fest zum Stadtbild Frankfurts gehörte, wird es künftig nicht mehr geben. Bereits am 1. Februar 2014 hatten die Konkurrenten von der Bäckerei Mayer das Unternehmen mit seinen 24 Filialen übernommen. Eigentlich sollte dabei der Markenname erhalten bleiben, doch man habe festgestellt, so Geschäftsführer Oliver Mayer, dass die Kunden nach der Übernahme „ein neues Produkt“ erwarteten. „Nach und nach“ solle es deshalb eine Umbenennung geben. Alle Läden würden schließlich Mayer heißen, erklärt der Verantwortliche. [Weiterlesen…]

Frankfurt immer beliebter in Asien

frankfurt skylineImmer mehr Asiaten entdecken ihr Herz für Frankfurt. Rund 50.600 Chinesen übernachteten von Januar bis Juni 2014 in der Mainmetropole. Sie sind damit bereits die drittgrößte Ausländergruppe, welche die Stadt besucht. Lediglich Amerikaner und Briten kommen noch häufiger. Die Chinesen buchten im ersten Halbjahr 2014 mehr als 90.000 Übernachtungen in Frankfurt – und die Tendenz ist weiterhin leicht steigend, heißt es von der städtischen Tourismus+Congress GmbH. [Weiterlesen…]

ADAC-Test: Frankfurter Taxis mit miserablen Noten

TaxiDie Frankfurter Taxis haben beim ADAC-Test ausgesprochen schlecht abgeschnitten. Der Taxi-Test bewertete die Qualität der Fahrer. Dabei ging es um Fragen wie Freundlichkeit, eine sichere Fahrt und die Fähigkeit, den besten Weg zu finden. Der ADAC hatte die acht größten deutschen Städte getestet und Frankfurt erhielt die schlechtesten Bewertungen. Nur in der Mainmetropole erhielten gleich zwei Fahrer die Note „sehr mangelhaft“. [Weiterlesen…]

Doch kein Ebola-Fall in Frankfurt

flugzeugFür kurze Zeit herrschte in Frankfurt Notstand: Es bestand der Verdacht, dass am letzten Freitag ein Ebola-Fall am Flughafen aufgetreten wäre. Laut Betreibergesellschaft „Fraport“ soll ein Mann, der in einer Maschine saß, die aus Afrika gekommen war, unter leichten „grippeähnlichen Symptomen“ gelitten haben. Die Maschine meldete diesen Umstand noch in der Luft nach Frankfurt. [Weiterlesen…]

Eiserner Steg: Liebesschlösser dürfen bleiben

Eiserner StegIn praktisch allen großen Metropolen ist es inzwischen Tradition geworden, mit einem Vorhängeschloss die eigene Liebe für die Ewigkeit zu sichern und zugleich öffentlich zu machen. Das Paar schreibt seine Namen auf das Schloss und hängt es an eine Brücke. In Frankfurt ist es der Eiserne Steg, für den sich die Verliebten mit Vorliebe entschieden, um dort ihr Schloss zu hinterlegen. In den letzten Monaten gab es allerdings zahlreiche Diskussionen darüber, ob die Schlösser abgenommen werden müssten. Das Presse- und Informationsamt gab nun Entwarnung. Die Schlösser dürfen bleiben. Sie seien keine Gefahr. [Weiterlesen…]

Nach Morddrohung gegen Rabbiner: Kirchendezernent Becker will Zeichen setzen

Frankfurt MainbrueckenDer Schock in Frankfurt saß tief: Ein Unbekannter hatte einen Rabbiner angerufen, sich als Palästinenser mit Familie im Gaza-Streifen ausgegeben und erklärt, er werde 30 Juden in Frankfurt ermorden, sollte seinen Angehörigen durch die israelischen Luftschläge zu Schaden kommen. Wie die „Frankfurter Rundschau“ berichtet, herrscht unter den jüdischen Bürgern der Stadt deshalb Angst. Viele gingen nicht mehr so auf die Straße, dass man sie sofort als Juden erkennen könne, heißt es. Kirchendezernent Uwe Becker, der eigentlich ein überzeugter Katholik ist, hat sich deshalb entschlossen, ein Zeichen zu setzen. [Weiterlesen…]

Eröffnung des EZB-Neubaus verzögert sich

EZB NeubauWer im Frankfurter Osten oder am Mainufer unterwegs ist, kann ihn gar nicht mehr übersehen: Der Neubau der Europäischen Zentralbank (EZB) macht große Fortschritte. Der Bau, der im Februar 2010 begonnen worden ist, soll zukünftig einen Großteil der Mitarbeiter des Geldinstituts beherbergen – jedoch nicht mehr in diesem Jahr.

Einzug erst im nächsten Jahr

Der ursprünglich für Ende 2014 geplante Einzug verzögert sich offenbar. Laut Benoît Cœuré, Direktoriumsmitglied der EZB, solle zwar noch im November mit dem Umzug begonnen werden, dieser könne jedoch erst 2015 abgeschlossen werden. [Weiterlesen…]

Frankfurter Flughafen: Passkontrolle per Maschine

easyPassWartezeiten sorgen nur zu häufig für Stress und Unmut bei Fluggästen. Auf dem Frankfurter Flughafen soll es damit zukünftig vorbei sein. Seit einigen Tagen ist dort das vollautomatische Passkontrollsystem EasyPass im Einsatz. Es soll das Verfahren beschleunigen und zudem die Arbeit der Grenzbeamten deutlich erleichtern. [Weiterlesen…]

Verzögerung bei der Altstadtsanierung

AltstadtsanierungDie Frankfurter Altstadt ist noch immer eine Baustelle. Das ändert sich auch nicht – denn wie nun bekannt wurde: Die Fertigstellung der Baustelle dauert doch länger als gedacht. Auch wenn bereits die Dachdecker am Werk sind und die 35 Häuser der Altstadt neu decken – die Einhaltung des Termins zur Fertigstellung ist nicht möglich.

Eine Verzögerung ist möglich

Der 5-teilige Bau feiert im Herbst sein Richtfest. Insgesamt umfasst die Sanierung 20 Millionen Euro. Nun bekommt Frankfurt nicht nur einen neuen Veranstaltungssaal für 150 Leute, sondern auch zwei neue Wohnungen. Doch der Geschäftsführer der zuständigen Dom-Römer GmbH, Michael Guntersdorf, sieht noch Probleme. Diese müssen „schnell angepackt“ und „gelöst werden“. [Weiterlesen…]

SPD-Politikerin Lilli Pölt gestorben

frankfurt skylineFrankfurt trauert um seine beliebteste Politikerin. Die SPD-Politikerin Lilli Pölt ist tot. Sie erlag mit 82 Jahren ihrem Krebsleiden. Aktiv war sie bis zuletzt. Vor ein paar Tagen nahm sie noch an einer Magistratssitzung teil – 36 Jahre politische Arbeit kann man nicht hinter sich lassen. Sie war herzlich, glaubwürdig und engagierte sich in den unterschiedlichen Stadteilen Frankfurts. Sie war in Vereinen tätig und unterstützte unterschiedliche Institutionen. [Weiterlesen…]

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close