Daum neuer Trainer bei der Eintracht

Skibbes Entlassung ist der logische Schritt. Welche Fußballmannschaft kann einen Trainer halten der in 10 Spielen magere 5 Punkte holt und nichts, aber auch gar nichts an seinem Training oder seiner Philosophie ändert. Das Spiel gegen St. Pauli hat uns zwar 3 Punkte und den ersten Sieg im Jahre 2011 gebracht, aber die Art und Weise wie die Mannschaft aufgetreten ist und mit welchen Mitteln sie zum Torerfolg kommen wollte, war alles andere als berauschend. Es war sogar eines der schlechtesten Spiele in diesem Jahr.

Nun kommt also Christoph Daum, der mit seiner Motivationsfähigkeit wahrscheinlich genau der richtige Mann für ein blutlos wirkendes Team ist. Daum ist ein Mensch der polarisiert. Manche mögen ihn, manche nicht. Jedoch sind seine Trainerleistungen als gut zu bewerten. Er ist ein Konzepttrainer der Spiele sehr gut analysieren und Mannschaften nach den stärken der Gegner aufstellen kann. Diese Punkte und seine Fähigkeit, Spieler zu motivieren, könnten im Abstiegskampf Gold wert sein.

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close