Existenzgründung in Frankfurt

unternehmer frankfurtFrankfurt am Main bietet als hessische Metropole günstige Voraussetzungen für eine anvisierte Existenzgründung. Die Stellung der hessischen Großstadt als Wirtschafts- und Finanzzentrum ist geprägt von einem vielseitigen wirtschaftlichen Leben und wartet mit hervorragenden Bedingungen für Gründer auf. Vom Einzelunternehmen bis zum Großunternehmen sind die Möglichkeiten breit gefächert.

Neben den sehr guten Standortbedingungen der überaus gut erschlossenen Region bietet die Mainmetropole ein breites Netz an Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten für Existenzgründungen. So bietet beispielsweise die IHK Frankfurt neben zahlreichen Informationsveranstaltungen für künftige Existenzgründer auch konkrete Unterstützung zur beabsichtigten Selbständigkeit an. Dazu gehören umfangreiche Rechtsinformationen ebenso, wie konkrete Tipps zur Finanzierung der Gründungsidee.

Neben den institutionellen Hilfen zur Existenzgründung hat sich in Frankfurt am Main und in der Umgebung auch ein breites Netz kommerzieller Existenzgründerberatungen niedergelassen. Professionelle Gründungsberatung und die Unterstützung in der Unternehmensfestigung gehört hier ebenso zum breit gefächerten Portfolio, wie umfangreiche Angebote an Geschäfts- und Büroräumen sowie Produktions-, Lager- und Verkaufsflächen. Damit bietet auch die wirtschaftliche Infrastruktur sehr gute Bedingungen für Existenzgründer aus allen wirtschaftlichen Bereichen.
Nicht zuletzt gewinnt in einer mehr und mehr vernetzten Welt der aktive Aufbau, die Pflege sowie Teilnahme an einem Unternehmensnetzwerk in Frankfurt und darüber hinaus zunehmend an Bedeutung. Dabei gilt es sowohl regionale als auch überregionale Partnerschaften und Kontakte zu pflegen und auszubauen.

Der Gewerbeimmobilienmarkt ist sehr gut aufgestellt. Für Existenzgründungen jeden Umfangs stehen auch virtuelle Büros sowie Büros auf Zeit, Konferenzzentren und attraktive Standorte für Produktion, Handel und Service zur Verfügung.

In der Gesamtheit der staatlichen und privaten Angebote bietet Frankfurt am Main einen durchweg interessanten Standort für eine Vielzahl möglicher Existenzgründungen. Für die künftigen Selbständigen empfiehlt es sich, neben den staatlichen Förderungen im Rahmen der Existenzgründungszuschüsse auch die Möglichkeiten der regionalen Wirtschaftsförderung in Anspruch zu nehmen. Ein breites Beratungsangebot untermauert das Netz der lokalen Wirtschaftsförderung. Hinzu kommen die ansässigen Banken und Kreditinstitute, die besonders im Rahmen der Anschubfinanzierung aktiv sind. Ergänzt durch das System der Business Angel bieten die Finanzinstitute der hessischen Metropole besonders für Frankfurt und die umliegende Region besonders günstige Bedingungen für die Existenzgründung.

Dabei bleibt auch für die Existenzgründung im Raum Frankfurt am Main die gründliche Überlegung und Vorbereitung von der Geschäftsidee bis zur wirtschaftlichen Stabilisierung das Grundmodell einer erfolgreichen Existenzgründung. Zahlreiche Beratungsangebote von Institutionen und privaten Trägern runden das Angebot für Existenzgründer in der Region rund um Frankfurt am Main ab und machen Frankfurt zu einem hessischen Gründungszentrum mit besonders günstigen Bedingungen.

10.11.2010 / BOR

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close