Raus ins Grüne – Frankfurts Wohnviertel Harheim

Auch in einer Großstadt wie Frankfurt am Main gibt es das eine oder andere ruhige Fleckchen. Wer am Wochenende mal ein wenig abschalten will vom Großstadttrubel, wer auch einmal eine andere Seite der Börsenheimat erleben möchte, der sollte Harheim unbedingt einmal besuchen.

Urkundliche Erwähnung vor Frankfurt

Harheim hat eine lange Geschichte und gehört sogar erst seit 1972 als nördlicher Stadtteil zu Frankfurt am Main. Bis dahin hatte es seine Selbstständigkeit lange Aufrecht erhalten können.
Urkundlich erwähnt wurde Harheim bereits 786 als „Horeheim“. Das sind ganze sieben Jahre eher, als Frankfurt seine Erwähnung fand.

Nah an der Innenstadt, trotzdem wunderbar dörflich

Gemütlich ist ein gutes Wort, um Harheim näher zu beschreiben. Hier leben gerade einmal etwas mehr als 4000 Einwohner. Mit 11 Kilometern nur einen Katzensprung von Frankfurts Innenstadt entfernt, liegt hier ein dörfliches Idyll, welches zum Spazierengehen, Radfahren und Kultur erleben einlädt.
Man muss also nicht direkt im Trubel der Großstadt Frankfurt leben, sondern kann sich auch eine Wohnung am gründen Stadtrand von Frankfurt suchen. Entsprechende Angebote sind beispielsweise in den Kleinanzeigen von eBay zu finden.

Geheimer Kurort

Wer zu Besuch nach Harheim fährt, sollte sich bei schönem Wetter die vielen Kleinode nicht entgehen lassen. Da ist die Quelle, die auch im Winter niemals zufriert oder das kleine Kapellchen. „Am Born“, ein uralter Brunnen, versprüht seinen Charme und lädt zum Abschalten und Natur Genießen ein. Bei Vielen gilt Harheim, nicht zuletzt wegen seines solehaltigen Wassers, auch als geheimes Kurörtchen.
Das Naturschutzgebiet Harheimer Ried lädt zum Bestaunen seltener Pflanzen ein.

Und wer jetzt denkt, auf dem Dorf, da ist doch nichts los, der wird hier schnell eines Besseren belehrt. In diesem Teil Frankfurts ist das Vereinsleben beispielsweise weit ausgeprägter als anderswo. Hier gibt es gemütliche Apfelweinkneipen und einen Weihnachtsmarkt, der bei den Frankfurtern sehr beliebt ist. Eine lebensgroße Krippe mit echten Tieren ist die Sensation der sogenannten Harheimer Kerb.

Ruhig, aber nicht langweilig und abgeschieden, sondern nah dran am Trubel der Großstadt ist Harheim ein toller Ort für Ausflüge, Ferien oder gar zum Leben und Wohnen.

Bild: Peng (CC BY-SA 3.0)

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close