Frankfurter Nacht der Clubs 2011

nacht der clubs in frankfurt 2011

Update: Hier geht es zum Artikel „Nacht der Clubs 2012“

Lust mal wieder so richtig zu feiern und in gepflegter Atmosphäre abzutanzen bis in die frühen Morgenstunden? Dann sollte man die bereits „11. Nacht der Clubs “ in Frankfurt am Main am 21. Oktober 2011 besuchen. Sie werden staunen wie sich Frankfurt dabei erneut in eine riesengroße Party-Arena verwandeln wird, was dieses Giga-Event der Nacht der Clubs auch ausmacht.

Bei der Nacht der Clubs in Frankfurt ist ein bunter Mix aus allen Musikrichtungen wie Soul, Funk, Salsa, House, Techno, HipHop, Dancefloor, Crossover, R´n´B, Gothic, Synthpop, Dark Wave, Elektro, EBM sowie Rock und Metal dabei was alle Arten von Musikgeschmack befriedigen sollte. Und das Beste, man bezahlt für das top Spektakel der Nacht der Clubs in Frankfurt nur einmalig 12 Euro und hat dafür Zugang zu den 20 hippsten Clubs, Discotheken und Bars, welche die ganze Nacht ihre Pforten geöffnet haben. Ein kostenloser Bus-Shuttle-Service wird die Partywütigen der Nacht der Clubs in Frankfurt auch von Party zu Party transportieren, das ist im Eintrittspreis inklusive. Dieser Shuttle-Bus verkehrt in Abständen von ca. 5-10 Minuten zwischen allen teilnehmenden Clubs. Die Eintrittskarten gibt es übrigens sowohl im Vorverkauf als auch an der Abendkasse und man sollte einen gepflegten Dresscode einhalten, schließlich ist man hier auf dem Mega-Event der Nacht der Clubs in Frankfurt zu Gast.

DJ’s und Clubs bei der Nacht der Nächte

Das absolute Highlight der Nacht der Clubs in Frankfurt in diesem Jahr sind die hochkarätigen, nationalen und internationalen DJ´s, die in den angesagten Clubs für Sie auflegen werden. Ein paar „top secrets“ vorneweg, um die Spannung nicht ins unermessliche steigen zu lassen. Im Cocoonclub wird bei elektronischer Tanzmusik Fritz Kalkbrenner auflegen. Die australischen Stafford Brothers werden im Velvet Club zeigen was sie drauf haben. DJ Rugrat aus London verheißt eine ausgelassene Mashup Party im Monza und DJ Dag rockt die Bar99. Ein exquisites Stelldichein gibt sich die House-Legende George Morel im Club Walden und einen grandiosen Auftritt wird die Soul-Sängerin Kaye-Ree im Club Sankt Peter hinlegen, die dort mit warmherzigem Gefühl und sinnlicher Stimme für die Freunde ruhigerer Klänge singen wird. Im mondänen SKYclub wird die Nacht bei DJ Sherry strikt schwarz bleiben und im Club Orange Peel verzaubert eine Nacht ohne Genregrezen ihre späten Gäste. Im Club 101, der sich in schwindelnden Höhen im Japan Tower befindet, kommt ein sexy Partysound auf, denn dort legt DJ Julian Smith auf. Und die Boogie Pimps werden im Tempel des Techno, im Club „U 60331“ ihr Gastspiel geben.

Top ist auch die neue Location-Ampel, die aufzeigt, wo es noch Platz zum Feiern gibt und in welchem Club schon eine Einlasssperre verhängt wird, damit nicht wegen Überfüllung geschlossen werden muss.

Zusammenfassend ist zu sagen, dieses nächtliche Spektakel der Nacht der Clubs in Frankfurt wird ein buntes und vielseitiges Programm bieten, da ist garantiert für Jedermann das Richtige dabei! Es gibt Welcome Drinks und später natürlich günstige Getränke bei der Happy Hour.

[sam id=2 codes=’false‘]

20.10.2011 / BOR

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close