Fressgassfest 2014

FressgassDas Freßgass-Fest ist weit über die Grenzen von Frankfurt am Main hinaus bekannt. Als Veranstaltungsort dienen die Große Brockenheimer Straße und die Kalbächer Gasse, wahrscheinlich die einzigen Straßen Deutschlands, die ganz offiziell zwei Namen tragen. Den Namen Fressgass gibt es beinahe so lange wie die Kalbächer Gasse und die Große Brockenheimer Straße, allerdings nur inoffiziell. Der Grund dafür liegt in der Tatsache begründet, dass es in diesen beiden Straßen schon immer viele Metzger, Bäcker und Delikatessgeschäfte und damit viel zu „fressen“ gab. Die Tradition wird heute noch fortgeführt. Allerdings in Form von Restaurants und Cafés, die sich in der ehemaligen Durchgangsstraße, die heute eine beliebte Fußgängerzone ist, angesiedelt haben.

Entstanden ist das Freßgass-Fest 1977, als die Kalbächer Gasse und die Große Brockenheimer Straße nach der Umwandlung von Durchgangsstraße zu Fußgängerzone auch offiziell den Beinamen Fressgass erhielten. Bis dahin war die Fressgass eine eher unrühmliche Adresse, heute ist sie eine der ersten Adressen Frankfurts, was leider auch die Preise in die Höhe getrieben hat. Dennoch war und ist die gelungene Renovierung der Fressgass ein Grund zum Feiern und so wird dem Freßgass-Fest als kulinarischem Höhepunkt der warmen Monate in jedem Jahr entgegen gefiebert. Die Frankfurter selbst bezeichnen das Freßgass-Fest als „das schönste Fest in der schönsten Gass‘ “ was den Stolz auf das Freßgass-Fest und auch die Fressgass widerspiegelt.

Bekannt geworden ist das Freßgass-Fest aber nicht so sehr auf Grund der historischen Lage und der doppelten Namensgebung, sondern weil es seinem Namen in doppelten Sinne Rechnung trägt. Wenn Sie Straßenfeste mögen und gutes Essen lieben, dann ist das Freßgass-Fest genau das richtige für Sie. Täglich von 11.00 bis 23.00 Uhr öffnen die Restaurants und ansässige Traditionsunternehmen ihre Pforten um Ihnen Köstlichkeiten und Spezialitäten aus aller Welt anbieten. Die ausgelassene, aber dennoch friedliche Stimmung lädt dazu ein, zu flanieren, zu probieren zu feiern, zu essen und zu trinken, kurzum, einfach Spaß zu haben und die sonnigen Maitage zu genießen.Durch die Veranstaltungsdauer von zehn Tagen, vom 28.05.2014 bis zum 06.06.2014, haben Sie die Möglichkeit, das Freßgass-Fest in seiner ganzen kulinarischen Größe zu erfassen.

Bild: Simsalabimbam (CC BY-SA 3.0)

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close