Klitschko bestreitet Boxkampf in Frankfurt

In der Commerzbank Arena trifft der Schwergewichts-Weltmeister Wladimir Klitschko am 11. September auf seinen Herausforderer Alexander Povetkin. Dieser wird vom ehemaligen Mike Tyson Couch trainiert und ist bisher ungeschlagen. Klitschko hat zum Beginn seiner Karriere bereits zweimal in Frankfurt geboxt und gewonnen und freut sich riesig auf die großartige Arena. Bis zu 54.000 Zuschauer passen in das Stadion rein, alle weiteren können den Kampf im Fernsehen verfolgen.

UPDATE: Nachdem Alexander Povetkin den Kampfvertrag nicht unterschrieben hat, da er anscheinend krankheitsbedingt nicht antreten kann, wird der nächste Boxer aus der Weltrangliste am genannten Datum gegen Klitschko antreten. Dabei handelt es sich um Samuel Peter, der bereits im Jahr 2005 gegen den Weltmeister nur knapp nach Punkten verloren hatte.

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close