Märchenfestspiele Hanau Spielplan 2012

Märchenfestspiele HanauDie Brüder Grimm Märchenfestspiele in Hanau beginnen in der 28. Spielzeit am 18. Mai 2012. Angelehnt an das vergangene Jahr stehen wieder drei Märchen auf dem Spielplan 2012. Eine der Produktionen ist als Musical angelegt. Die Saison endet am 12. Juli 2012. Austragungsort der Open-Air Festspiele ist das Amphitheater am Hanauer Schloss Philippsruhe.

Das weit über die Grenzen Hanaus bekannte und beliebte Open-Air Theaterevent bietet beste Unterhaltung für jung und alt. In den vergangenen Jahren wurden neben den vielen populären Klassikern der Grimms wie „Schneewittchen“ oder „Das tapferen Schneiderlein“ auch weniger bekannte Stücke aus dem großen Märchen- und Geschichtenrepertoire der Gebrüder Grimm aufgeführt. Für Abwechslung ist also stets gesorgt. Die Inszenierungen haben dabei immer auch den Anspruch nicht nur Kinder in die Welt der Märchen mitzunehmen, sondern häufig einen Bogen in die Gegenwart zu schlagen und mit der „Moral von der Geschichte“ auch das erwachsene Publikum anzusprechen.

Die Inszenierungen der Märchenfestspiele Hanau in 2012:

  • Die zertanzten Schuhe – Die als Musical konzipierte Aufführung eröffnet die Spielzeit 2012. Es handelt sich um ein bekanntes und auch bereits häufig verfilmtes Brüder Grimm Märchen (Regie: Marc Urqhuart).
  • Das tapfere Schneiderlein – Der berühmte und beliebte Klassiker aus der Sammlung der „Kinder- und Hausmärchen“ der Brüder Grimm  feiert am Samstag, 02. Juni Premiere (Buch und Regie: Frank-Lorenz Engel).
  • Die Schöne und das Tier – Bei dieser Inszenierung handelt es sich nicht direkt um ein Märchen aus der Sammlung der Brüder Grimm. Allerdings wird das Stück stark Anlehnung finden an das Grimm Märchen „Das singende springende Löweneckerchen“.

Neben dem klassischen Spielplan, bieten die Brüder Grimm Märchenfestspiele auch in 2012 einen besonderen Spielplan für Schulen und Kindergärten. Hierbei werden die Stücke an Wochentagen jeweils am Vormittag aufgeführt und richten sich an Schülerklassen und Kindergartengruppen.

Der gesamte Spielplan der aktuellen Saison ist bereits online und kann hier abgerufen werden.

Das Amphitheater: Domizil der Märchenfestspiele

Amphitheater Hanau

Die besondere Atmosphäre der Märchenfestspiele erwächst nicht zuletzt aus der einzigartigen Location am Main.

Veranstaltungsort ist der malerische Park am Schloss Philippsruhe, der auch abseits des Spielbetriebs zu einem entspannenden Spaziergang einlädt. In den ersten Jahren der Märchenfestspiele fanden die Aufführungen im Schlosspark unter freiem Himmel statt. Im Zuge der Hanauer Landesgartenschau im Jahr 2002 wurde ein überdachtes Amphitheater installiert, das für die Ausrichtung der Märchenfestspiele ideal geeignet ist. Inzwischen hat sich die Freilichtbühne als Veranstaltungsort vieler Musik- und Kulturevents etabliert (Amphitheater Hanau).

[sam id=2 codes=’false‘]

 

04.04.2012 / BOR

Bildquelle Aphitheater: Foto Medienzentrum Hanau

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close